Sie fragen sich, wozu eine "feelgood"-Kultur in Ihrem Unternehmen gut sein soll? Wenn die Mitarbeiter sich zu wohl fühlen, dann legen sie doch bestimmt die Füße hoch, oder?

Machen Sie sich frei von dieser oder ähnlich überholten Annahmen und sehen Sie, welche Vorteile Ihnen eine konsequent stärkenorientierte und auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter ausgerichtete Führungs- und Unternehmenskultur bietet.

Immer mehr Unternehmen stellen fest, dass es nicht nur persönliche Vorteile für alle Beteiligten, sondern auch betriebswirtschaftlichen Nutzen mit sich bringt, wenn man sich ernsthaft um das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter kümmert.

Menschen, die gerne zur Arbeit gehen, weil sie sich im Team, mit den Kollegen, den Vorgesetzten und den Rahmenbedingungen wohl fühlen, sind nicht nur zufriedener mit dem Arbeitgeber, sie engagieren sich auch mehr für diesen. Denn sie identifizieren sich klar mit dem Unternehmen, sind dadurch loyaler, was zu sinkender Fluktuation und damit einhergehend zu sinkenden Kosten für die Personalsuche und -einarbeitung führt. Sie sind kreativer und bringen innovative Ideen ein, die dem Unternehmen am Markt den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen können. Ihre Arbeits-Performance steigt und da eine gesteigerte Zufriedenheit nachweislich positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat, fallen sie auch seltener krankheitsbedingt aus. Dies alles entlastet wiederum Sie bzw. Ihre Führungskräfte und führt in der Folge zu einem größeren Unternehmenserfolg.

Sie möchten mehr erfahren?

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen...

contact2feelgood

Feel free 2 share my link www.free2feelgood.de together with kind regards from Nadine Reinicke